Warum den Aktiv-Subwoofer nicht unter dem Sitz platzieren?

Wer erst richtig glücklich ist, wenn ihn beim Autofahren wummernde Bässe begleiten, der hat beim Einbau eines Subwoofers immer noch mehrere Möglichkeiten zur Auswahl: Er kann sich für einen Passiv- oder Aktiv-Subwoofer entscheiden und diesen entweder unter dem Sitz, im Fond oder im Kofferraum einbauen. Echte Tuning-Fans werden sich meistens für ein Aktiv-System entscheiden, das sie den eigenen Anforderungen anpassen können – doch den Platz unter dem Sitz wohlmöglich als nicht ausreichend einschätzen. Die kompakten und doch druckvollen Gehäusesubwoofer aus unserem Sortiment beweisen das Gegenteil.

Die kleineren Lautsprecher der konventionellen Basis-Audio-Systeme lassen sich problemlos in den vorderen Bereich des Auto-Innenraums einbauen, beispielsweise in der A-Säule, den Vordertüren oder im Armaturenbrett. Die entsprechend vorkonfektionierten Komponenten für den Türeinbau werden in der deutschsprachigen Tunerszene auch als Doorboard bezeichnet. Der Durchmesser der zusätzlichen Bassboxen erlaubt dies meistens nicht, weshalb sie mit dem Tuningbegriff Rearfill meistens im Bereich des Hecks platziert werden. Doch ein kleiner und doch leistungsstarker Aktiv-Subwoofer lässt sich in so gut wie jedem Auto auch problemlos unter dem Sitz einbauen.

Auch ein kleiner Subwoofer kann im Auto für ein großes Sounderlebnis sorgen

Möchten Sie gegebenenfalls die Basswiedergabe in Ihrem Pkw verbessern, ohne dafür allzu viel Kofferraumvolumen zu opfern? Oder wollen Sie sogar auf ganz besonders enge Tuchfühlung mit den wummernden Bassfrequenzen gehen? Dann schauen Sie sich unsere Auswahl an kompakten Aktiv-Subwoofern einmal genauer an, die Sie zu den genannten Zwecken auch einfach unter Ihrem Sitz einbauen können. Die Gehäusesubwoofer aus unserem Sortiment beginnen mit dem ESX-SL300A bei einem Durchmesser von 13 cm – für einen Subwoofer ist das tatsächlich klein. Doch das Sounderlebnis, das er Ihnen bescheren wird, dürfte deshalb umso größer sein.

Gehäusesubwoofer im Kleinst- oder im Maxi-Format einer Familienpizza

Ein kleiner, dennoch leistungsstarker Subwoofer mit Kompaktgehäuse lässt sich somit im Auto auch relativ weit vorne einbauen – größere Exemplare benötigen schon etwas mehr Platz und sind daher im Kofferraum bestens aufgehoben. Wählen Sie dazu aus unseren druckvolleren, größeren Modellen – etwa mit 30 Zentimetern Lautsprecher-Durchmesser – Ihren individuellen Favoriten aus! Wir haben vielerlei passende Tieftöner mitsamt entsprechendem Zubehör für Sie auf Lager. Und wenn es noch ein bisschen mehr sein darf, dann dürfen Sie sich beispielsweise für eine unserer 38-Zentimeter-Subwooferkisten entscheiden, die es beim Durchmesser problemlos mit jeder Familienpizza aufnehmen können. Genügend Platz zum Einbau findet sich dennoch auf jeden Fall im Kofferraumbereich nahezu jeden Fahrzeugmodells.

Noch ein Hinweis für alle BMW-E46-Fahrer – also die ab 1998 vermarktete vierte Generation der beliebten BMW-3er-Reihe: Für dieses Fahrzeug halten wir speziell angepasste Gehäusesubwoofer für Sie bereit.

Wer erst richtig glücklich ist, wenn ihn beim Autofahren wummernde Bässe begleiten, der hat beim Einbau eines Subwoofers immer noch mehrere Möglichkeiten zur Auswahl: Er kann sich für einen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Warum den Aktiv-Subwoofer nicht unter dem Sitz platzieren?

Wer erst richtig glücklich ist, wenn ihn beim Autofahren wummernde Bässe begleiten, der hat beim Einbau eines Subwoofers immer noch mehrere Möglichkeiten zur Auswahl: Er kann sich für einen Passiv- oder Aktiv-Subwoofer entscheiden und diesen entweder unter dem Sitz, im Fond oder im Kofferraum einbauen. Echte Tuning-Fans werden sich meistens für ein Aktiv-System entscheiden, das sie den eigenen Anforderungen anpassen können – doch den Platz unter dem Sitz wohlmöglich als nicht ausreichend einschätzen. Die kompakten und doch druckvollen Gehäusesubwoofer aus unserem Sortiment beweisen das Gegenteil.

Die kleineren Lautsprecher der konventionellen Basis-Audio-Systeme lassen sich problemlos in den vorderen Bereich des Auto-Innenraums einbauen, beispielsweise in der A-Säule, den Vordertüren oder im Armaturenbrett. Die entsprechend vorkonfektionierten Komponenten für den Türeinbau werden in der deutschsprachigen Tunerszene auch als Doorboard bezeichnet. Der Durchmesser der zusätzlichen Bassboxen erlaubt dies meistens nicht, weshalb sie mit dem Tuningbegriff Rearfill meistens im Bereich des Hecks platziert werden. Doch ein kleiner und doch leistungsstarker Aktiv-Subwoofer lässt sich in so gut wie jedem Auto auch problemlos unter dem Sitz einbauen.

Auch ein kleiner Subwoofer kann im Auto für ein großes Sounderlebnis sorgen

Möchten Sie gegebenenfalls die Basswiedergabe in Ihrem Pkw verbessern, ohne dafür allzu viel Kofferraumvolumen zu opfern? Oder wollen Sie sogar auf ganz besonders enge Tuchfühlung mit den wummernden Bassfrequenzen gehen? Dann schauen Sie sich unsere Auswahl an kompakten Aktiv-Subwoofern einmal genauer an, die Sie zu den genannten Zwecken auch einfach unter Ihrem Sitz einbauen können. Die Gehäusesubwoofer aus unserem Sortiment beginnen mit dem ESX-SL300A bei einem Durchmesser von 13 cm – für einen Subwoofer ist das tatsächlich klein. Doch das Sounderlebnis, das er Ihnen bescheren wird, dürfte deshalb umso größer sein.

Gehäusesubwoofer im Kleinst- oder im Maxi-Format einer Familienpizza

Ein kleiner, dennoch leistungsstarker Subwoofer mit Kompaktgehäuse lässt sich somit im Auto auch relativ weit vorne einbauen – größere Exemplare benötigen schon etwas mehr Platz und sind daher im Kofferraum bestens aufgehoben. Wählen Sie dazu aus unseren druckvolleren, größeren Modellen – etwa mit 30 Zentimetern Lautsprecher-Durchmesser – Ihren individuellen Favoriten aus! Wir haben vielerlei passende Tieftöner mitsamt entsprechendem Zubehör für Sie auf Lager. Und wenn es noch ein bisschen mehr sein darf, dann dürfen Sie sich beispielsweise für eine unserer 38-Zentimeter-Subwooferkisten entscheiden, die es beim Durchmesser problemlos mit jeder Familienpizza aufnehmen können. Genügend Platz zum Einbau findet sich dennoch auf jeden Fall im Kofferraumbereich nahezu jeden Fahrzeugmodells.

Noch ein Hinweis für alle BMW-E46-Fahrer – also die ab 1998 vermarktete vierte Generation der beliebten BMW-3er-Reihe: Für dieses Fahrzeug halten wir speziell angepasste Gehäusesubwoofer für Sie bereit.

Filter schließen
Preis
von bis
Lautsprecher-Art
  •  
Subwoofer-Art
  •  
  •  
  •  
  •  
Größe
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Hersteller
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
CS113TG-TW5V2-2 JL Audio - CS113TG-TW5V2-2
Allgemeine Spezifikationen:, Dauerbelastbarkeit (RMS) : 600 W., Äußere Breite (W)...
889,90 € *
STEALTH-13BX Soundstream - STEALTH-13BX
Flat Bassbox, 32cm Flat Subwoofer,12,7cm Tiefe, 200 Watt
252,49 € *
Topseller
TIPP!
ATB25P AxTon - ATB25P
212,90 € *
RT10X3DS MTX - RT10X3DS
268,90 € *
SWE-815 Alpine - SWE-815
138,90 € *
USB 6 Eton - USB 6
219,90 € *
RTF10AS MTX - RTF10AS
99,90 € *
Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen: